twitter btn

rss btn

 


Kurzportrait des Unternehmens


Bluetechnix
wurde 2004 in Österreich als Hersteller industrietauglicher Embedded-Lösungen gegründet und hat sich seit 2011 zu einem internationalen Experten für Time-of-Flight-Tiefensensorik (ToF) entwickelt. Heute ist Bluetechnix einer von wenigen Anbietern auf dem Markt, die marktreife ToF-Produkte entwickeln und vertreiben.

Bluetechnix ist zudem Eigentümer eines staatlich akkreditierten Prüflabors für elektromagnetische Verträglichkeit. Mit rund 30 Mitarbeitern im Wiener Hauptsitz und Niederlassungen in Düsseldorf und Austin (Texas) beliefert Bluetechnix heute über 1000 Kunden in 56 Ländern.

Time-of-Flight-Tiefensensoren (auch PMD-Kameras genannt) sind bildgebende 3D-Tiefensensoren. Anders als bei 3D-Aufnahmen durch Stereo-Kameras wird die Tiefe nicht extrapoliert sondern Pixel für Pixel exakt gemessen. ToF kann daher nicht durch sich wiederholende Muster oder uniforme Flächen getäuscht werden. Gegenüber Laser-Scanning kann ToF punkten, da hier keine beweglichen Teile verbaut werden und das volle Bild mit allen Distanzinformationen als Ganzes simultan aufgenommen wird. Anwendungsgebiete sind überall dort gegeben, wo viele exakte Distanzinformationen in kurzen Zeitabständen gefordert sind. ToF-Lösungen von Bluetechnix finden sich daher vorrangig in den Bereichen der industriellen Fertigung, der Robotik, in der Automobilbranche und der Medizintechnik.